Balmoral

  • Balmoral Cigars


    Sie gehören zu den Zigarren die tatsächlich nicht aus Kuba kommen. Die dazugehörige Fabrik gibt es schon seit 1895. Diese holländische Tabakfabrik bietet dem Aficionado mit seinen Premiumzigarren bis heute genau so viele Gründe zum Kauf, wie den Freuden eines Zigarillos oder der aromatischen Shortfiller Varianten. Die Palette der Produkte ist dabei in Sachen Geschmack und Fertigung so umfangreich und bunt, dass da tatsächlich für jeden etwas dabei sein sollte. Hervorragende Humidore mit Befeuchtern sorgen für die richtige Aufbewahrung der Zigarren.

    Balmoral , ein Schloss als Namenspate


    Das beschauliche Castle Balmoral liegt in Schottland. Es ist aber nicht einfach irgendein Castle. Bereits seit der viktorianischen Zeit ist es die schottische Residenz der britischen Royals, der Königsfamilie. Diese Referenz ist eine Hommage an die Zeit, da sich der Tabakhandel in Europa zu vollkommen ungeahnten Größen aufschwang. Das klare Bekenntnis dazu, nur die besten Tabake in den Handel bringen zu wollen, wurde zum Credo dieses Konzerns.

    Drei geschmackvolle Familien

    Von den Balmoral Cigars werden heute drei Großfamilien hergestellt, die grundsätzliche Unterschiede haben. Balmoral, Sumatra & Selection. Mit der Balmoral, der ersten und ursprünglichen Linie begann die Fabrik in ihrem Gründungsjahr 1895 ihre Geschäfte. In Europa trug die berühmt berüchtigte United East India Company dazu bei, dass der Tabak Indonesiens bekannt gemacht wurde. Der verschaffte sich dann rasch einen guten Ruf mit seinen überzeugenden würzigen Geschmacksnoten.

    Eine aufregende Mischung


    Die Balmoral Cigars haben eine gemischte Einlage aus kubanischem, indonesischem und brasilianischem Tabak. Das Umblatt und das Deckblatt sind aus rein indonesischen Tabaken gerollt. Diese Mischung macht sich zu stets gern genommenen Geschenken unter Kennern. Ein formschöner und praktischer Cigarrenascher oder unsere tollen Zigarrenfeuerzeuge sind passende Geschenke für Zigarrenliebhaber.


    Balmoral Zigarren
    weiter lesen ...