Clubmaster

  • Clubmaster

    Die Clubmaster Zigarren kommen eigentlich von Arnold André in Bünde. Er produziert allerdings nicht mehr in Bünde, sondern in Königslutter, also weiterhin in Deutschland. Zu seinem Produktionsspektrum gehören auch die bekannten Namen von Vasco da Gama über Handelsgold bis Garves.

    Clubmaster war sofort auf Erfolgskurs

    Die Clubmaster Zigarren erblickten 1972 erstmals das Licht der Welt auf dem deutschen Markt. Seither gehören sie auch zu beliebtesten deutschen Tabakmarken. Das Werk in Königslutter wird dafür mit feinen Tabaken aus Brasilien und Sumatra beliefert. Die Palette der Clubmaster Marke ist kontinuierlich weiter ausgedehnt worden. Seit langem schon ist für praktisch jeden Geschmack eine interessante Tabakmischung dabei. Genießen Sie die einmaligen Zigarren mit unseren hochwertigen Accessoires, wie Zigarrencutter und Scheren, Zigarrenetuis oder Zigarrenfeuerzeuge.

    Nach dem Zweiten Weltkrieg ging es so richtig los

    Das Unternehmen Arnold André startete gleich nach Zweiten Weltkrieg so richtig erfolgreich durch. Das lag auch mit daran, dass das Maschinenverbot in der Zigarrenproduktion aufgehoben wurde. Das ließ sich der als ohnehin weitsichtig geltende deutsche Zigarrenproduzent definitiv nicht zweimal sagen und stellte sein Werk auf Maschinen um. Die beliebten und hochwertigen Zigarren bewahren Sie am Besten in Humidoren mit Zedernholz Halterungen aus unserem Shop auf. Mit den passenden Befeuchtern bleiben die Zigarren qualitativ hervorragend.

    Gute Arbeitskräfte und die Zonenrandförderung waren beste Zutaten

    Handelsgold wurde schon damals deutschlandweit verkauft. Die Erfolge, die das Unternehmen jetzt inmitten des Wirtschaftswunders verzeichnen konnte, waren nur noch mit dem VW Käfer vergleichbar. Jetzt nutzte Arnold André die Gunst der Stunde und die Zonenrandförderung. Diese besonderen Vergünstigungen bekamen Unternehmen, wenn sie sich möglichst dicht an der innerdeutschen Grenze niederließen. Das sollte diese sonst eher uninteressante Gegend zu wirtschaftlich interessanten Standorten machen. Das Unternehmen eröffnete in Königslutter nahe der innerdeutschen Grenze. Nun waren es die vielen verfügbare Arbeitskräfte zusammen mit der staatlichen Zonenrand Förderung die zum Unternehmenserfolg maßgeblich beitrugen. Clubmaster ist bei Kennern und Neueinsteigern gleichermaßen beliebt.



    Clubmaster Zigarren
    weiter lesen ...